Strahlende Gesichter in der Bocciahalle

Veröffentlicht von

Die Freizeitgruppe Burgdorf spielte mit dem Bocciaclub Kirchberg

Der BC Kirchberg unterstützt seit Jahren die Freizeitgruppe Burgdorf (FZG, ein assoziiertes Mitglied von Insieme Schweiz) in ihren Aktivitäten. So nahmen diesen Sommer wieder 10 bis 16 Menschen mit einer Beeinträchtigung am Bocciakurs teil. Diese rekrutierten sich aus dem Schulungs- und Arbeitszentrum, Burgdorf, der Stiftung Karolinenheim, Rumendingen, dem Stöckli Kunz, Ersigen, der Wohngruppe Bueche, Utzenstorf, und sogar aus dem Eggiwil reiste eine Person in Begleitung ihres Vaters an.
Beim Bocciaspiel (mit vereinfachten Regeln) sah man zum Teil präzise gespielte Kugeln. Was für eine Freude, wenn die Kugel nahe beim Pallino zum Stillstand kam, dem gebührte ein grosser Applaus. Konzentration, Bewegung und die Abwechslung sorgten dafür, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Kursabend wünschten, dass im nächsten Jahr wieder ein Bocciakurs stattfindet. Dies auch zur Freude des Bocciaclubs Kirchberg.

zvg

Bericht aus der D’REGION | Dienstag, 8. Oktober 2019

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.