Schweizer Meisterschaften Junioren 2019

Veröffentlicht von

Die diesjährige Schweizer Meisterschaft der Junioren wurde am 2. Juni im Tessin veranstaltet. Die Endspiele wurden am selben Tag in Lugano durchgeführt. Es wurden in drei Kategorien gespielt: U12, U15 und U18.

Aus dem Kanton Bern nahmen drei Junioren teil. Thanusanth (Thanu) Vijayakumar lief das allerletzte Mal in der Juniorenkategorie für BC Kirchberg auf. Tim Burri & Till Thomi liefen beide in der U15-Kategorie für BC Thun auf.

Als einziger aus dem Trio konnte sich Thanu V. überzeugen. Die Vorrunde beendete er als Gruppenerster. Nach dem Sieg im Halbfinale sah alles vielversprechend aus für sein erster Schweizermeister Titel in der Juniorenkategorie. Leider wurde dieser Traum ausgeträumt. Thanu V. verlor die Finalpartie 6:12 gegen Mattia Ferrazzini (SB La Gerla). Nichts desto trotz gab es aus dem Umfeld viel Lob und Freude!

Der Clubpräsident und der Sportchef des BC Kirchberg bedanken sich beim Trainerstaff für die geleistete Arbeit und gratulieren Thanu V. ganz herzlich für den Titel als Vize-Schweizermeister U18!!! 🎉🥈

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.