Club Einzelmeisterschaft 2018

Veröffentlicht von

Letzten Donnerstag bzw. Freitag (13.09. & 14.09.) fanden die Finalspiele der internen Club Einzelmeisterschaft des Bocciaclubs Kirchberg statt. 14 Spieler, jung und alt, nahmen teil.

Die Gruppenspiele wurden im August ausgetragen. Die Spieler wurden in zwei Gruppen ausgelost. Es gab einige spannende Partien. Nicht immer konnte der Favorit gewinnen. Jeweils die 4 Gruppenersten konnten sich für die Viertelfinals qualifizieren.

Am Donnerstag kam es zu folgenden hochinteressanten Partien:

  • Moser Marco – Zimmermann Fritz (12:3)
  • Widmer Ernst – Vijayakumar Ruthu (4:12)
  • Spross Ueli – Vijayakumar Thanu (7:12)
  • Moser Edwin – Moser Walter (3:12)

Am Freitagabend wurden die Halbfinals auf höchstem Niveau ausgetragen. Währenddessen die Halbfinalpartie V. Thanu – Moser Walter relativ einseitig verlief (3:12), sah man während der Partie Moser Marco – V. Ruthu für lange Zeit keinen Sieger heraus. Zum Schluss konnte sich V. Ruthu mit 12:6 durchsetzen. Die Finale hätte ausserordentlich spannend werden sollen. Das Endresultat sprach jedoch eine andere Sprache:

  • Vijayakumar Ruthu – Moser Walter (0:12)

Nach der Siegerehrung bedankte sich der Clubpräsident für die reibungslose Durchführung der Einzelmeisterschaft. Zuletzt betonte er noch: „Sieger ist nicht nur Moser Wale, sondern auch alle, die an diesem Turnier teilgenommen haben!“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.