Allgemein Nachwuchs Sport

Kantonale Meisterschaft 2017 (Coppia)

Vergangenen Samstag (13. Mai) fand die Kantonale Zweier-Meisterschaft in Bern statt. 18 2er-Teams nahmen an diesem Turnier teil. Aus Kirchberg nahmen vier Mannschaften teil. Die Gruppenspiele fanden in Kirchberg, Bern Neufeld und im so genannten „Keller“ in Bern statt. Letzterer war auch Austragungsort der Finalspiele.

Gewinner der Meisterschaft war das Team Gümligen (wieder einmal…). Gratulation an die Gümliger.

Die 4 Kirchberger Teilnehmer:

  • D. Henzen & Noemi R. (Juniorin)
  • M. Moser & W. Moser
  • Ruthu V. & Thanu V. (Junioren)
  • E. Widmer & U. Spross

Die beiden Mosers spielten in Kirchberg und hatten damit Heimvorteil. Im entscheidenden 3. Spiel unterlagen sie unglücklich 10:12. Ähnlich verlief es auch den Gebrüdern Ruthu & Thanu V. Sie spielten in Neufeld eine starke Vorrunde und im 3. Spiel blieben sie gegen den späteren Turniersiegern hängen. Es resultierte eine 9:12-Niederlage. Für die beiden anderen Duos war es nach der Vorrunde schon Feierabend.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.